Es besteht die M├Âglichkeit, einen kurzfristigen Freiwilligen-Einsatz in den Beratungsprogrammen der ASCIM zu machen.


September 2013


30/09/2013

Zahnbehandlung in Yalve Sanga

Seit mehreren Jahren funktionieren auf dem Gel├Ąnde des Hospitals Yalve Sanga auch zwei Sprechzimmer f├╝r Zahnbehandlung. Das Geb├Ąude wurde dank einer Unterst├╝tzung der nationalen Regierung errichtet. Die Instrumente und Ausstattung waren eine Spende aus Europa. Die Zahnbehandlung boten zwei Zahntechniker an, einer der Ethnie Enhlet und einer der Ethnie Nivacl├ę. Seit dieses Jahr hat eine Zahn├Ąrztin den Bereich ├╝bernommen. Sie kommt teilzeitig nach Yalve Sanga, das heisst, die Sprechstunden finden immer an den Tagen Mittwoch bis Samstag in der ersten Woche jeden Monats statt.

Vor kurzem sind einige zus├Ątzliche Apparate gekauft worden, da die Zahn├Ąrztin ein breiteres Angebot der Behandlung anbieten kann.

(Dr. Wilmar Dyck, Chefarzt)



30/09/2013

Interschulische Sportspiele ASCIM 2013

Am 20. September 2013 wurden die interschulischen Sportspiele ASCIM 2013 am Colegio Ind├şgena Yalve Sanga durchgef├╝hrt. Der Slogan der diesj├Ąhrigen Spiele lautete Ich jage dem Ziel nach, gegr├╝ndet auf die Worte des Apostels Paulus in Philipper 3:14 ich jage auf das Ziel zu, hin zu dem Kampfpreis der Berufung Gottes nach oben in Christus Jesus. Das Programm begann um 8 Uhr mit der Vorstellung der eingeladenen Schulen, dem Singen der Nationalhymne und einer Besinnung von dem Verwalter der Schulaufsicht, Lic. Cecilio Denis. Die Schulen beteiligten sich in hervorragender Weise an den Wettk├Ąmpfen, die planm├Ąssig und ohne Zwischenf├Ąlle durchgef├╝hrt wurden. Wir danken Gott f├╝r die Bewahrung, seine F├╝hrung und f├╝r den wunderbaren Tag, den er uns geschenkt hat. Alle beteiligten Wettk├Ąmpfer/innen setzten sich f├╝r ihre Institution ein und verdienten die Medaillen und Troph├Ąen, die sie gewannen. Nat├╝rlich konnten diese nur von den besten Mannschaften mitgenommen werden, was folgendermassen aussah:

Wettlauf 100 m M├Ądchen                          Wettlauf 100 m Jungen
1┬¬ Campo Alegre                                      1┬¬ Campo Alegre
2┬║ Yalve Sanga                                        2┬¬ 1 de Mayo
3┬¬ Decoud Larrosa                                    3┬¬ Paz del Chaco

Staffetenlauf 4x100 M├Ądchen                     Staffettenlauf 4x100 Jungen
1┬¬ Yalve Sanga                                        1┬¬ Paratodo
2┬¬ Decoud Larrosa                                    2┬¬ 1┬║ de Mayo
3┬¬ Even ezer                                           3┬¬ Paz del Chaco

Weitsprung M├Ądchen                                  Weitsprung Jungen
1┬¬ Campo Alegre                                       1┬¬ Paz del Chaco
2┬¬ Yalve Sanga                                         2┬¬ Nueva Vida
3┬¬ 1┬║ de Mayo                                          3┬¬ Yalve Sanga

Hochsprung M├Ądchen                                 Hochsprung Jungen
1┬¬ Nueva Vida                                          1┬¬ Nueva Vida
2┬¬ Paratodo                                             2┬¬ Paratodo
3┬¬ Decoud Larrosa                                     3┬¬ Pesempo┬ĺo

Fussball 5 M├Ądchen                                   Fussball 5 Jungen
1┬¬ Pozo Amarillo                                       1┬¬ Campo Alegre
2┬¬ Pesempo┬ĺo                                           2┬¬ Pesempo┬ĺo
3┬¬ Even Ezer                                            3┬¬ Paratodo

Voleyball M├Ądchen                                     Feldfussball Jungen
1┬¬ Paz del Chaco                                       1┬¬ Yalve Sanga
2┬¬ Pozo Amarillo                                        2┬¬ Decoud Larrosa
3┬¬ Uhe Lhavos                                          3┬¬ Uhe lhavos

Die Troph├Ąe f├╝r den Gewinner aller Disziplinen zusammen war die Schule von Campo Alegre, die 12 Punkte erreichte, gefolgt von Colegio Ind├şgena Yalve Sanga mit 9 Punkten. Ich danke den Kollegen mi Organisationsteam, den beteiligten Institutionen, die ein vorbildliches Betragen zeigte, den Institutionen, die diese Veranstaltung unterst├╝tzte wie ASCIM, das Sportsekretariat f├╝r die B├Ąlle, die Munizipalit├Ąt von Filadelfia f├╝r die Troph├Ąen und die Finanzierung anderer Kosten und die Nationale Sportschule f├╝r die Entsendung von Sch├╝lern als Schiedsrichter f├╝r die Spiele..


(Angel Mongelos, Koordinator der Spiele)

25/09/2013

Apotheke arbeitet mit neuem Informatiksystem

Die Apotheke in Yalve Sanga funktioniert seit dem Jahr 2006 als legal eingetragene externe Apotheke. In den vergangenen Monaten wurde die Lizenz erneuert und auch das Handelspatent der Munizipalit├Ąt Loma Plata beantragt. Von der Apotheke in Yalve Sanga aus werden die verschiedenen Gesundheitsposten in den Indianergemeinschaften beliefert. Hier werden auch die Verk├Ąufe an Kunden aus der Umgebung get├Ątigt, da es die einzige Apotheke in der Zone ist. Die Medikamente werden von nationalen Laboratorien bezogen.

In den vergangenen Wochen wurde ein neues Informatiksystem eingerichtet, das es erlaubt, sowohl die legalen Belege auszustellen als auch gleichzeitig den Stock an Medikamenten zu kontrollieren. Momentan stehen der Apotheke 600 verschiedene Artikel zum Handel zur Verf├╝gung. In der Apotheke arbeiten Krankenschwester Linette de Dyck, die Apothekenhelferin Deisy de Duarte und teilzeitig auch die Krankenschwester Joni de Niessen. Die legale Verantwortung tr├Ągt Hanz Dieter Epp.

(Dr. Wilmar Dyck, Chefarzt)


09/09/2013

Kursus f├╝r Betriebsarbeiter

Am heutigen Montag, den 9. September, wurden in Yalve Sanga drei Kurse vom Wirtschaftsprogramm durchgef├╝hrt:

ein Kursus f├╝r die Viehbetriebarbeiter, gegeben von Alvin Kehler,

ein Kursus f├╝r die Traktorfahrer, gebracht von Friedbert Esau,

und ein Kursus f├╝r die B├╝roarbeiter (secretarios) der Siedlungen, gebracht von Holando Penner.

Die Siedlung Enlhet Yalve Sanga stellte ihren Traktor und die Ackerbaumaschinen f├╝r die Durchf├╝hrung dieser Kurse zur Verf├╝gung. Ihr gilt unser Dank.

Die Kurse fingen um 9:00 Uhr an und endeten mit einem Guiso am Mittag. Insgesamt waren ├╝ber 70 Personen aus 8 der 15 Siedlungen erschienen, die von der ASCIM beraten werden. Die andere 7 Siedlungen werden ihre Schulung am 20. September in der Siedlung Campo Largo erhalten.

Hier sehen Sie einige Fotos dazu. 

(Marcos Warkentin, Wirtschaftsprogramm)


02/09/2013

Schulung f├╝r indianische Bauern

Freitag, den 30. August, wurde ein Kursus fuer die 3 Neuen Profincas in der Siedlung Casuarina durchgef├╝hrt. Der Leiter von FIDA, Rainer Neufeld, der Berater f├╝r Profincas, Nicky Toews, und der Leiter des Wirtschaftsprogramms der ASCIM, Marcos Warkentin, brachten verschiedene Informationen fuer die Mitglieder der neuen Profincas:
Warkentin brachte einige Informationen ├╝ber die h├Ąufigsten Rinderkrankheiten die im zentralen Chaco vorkommen. Toews zeigte den Viehzuechtern, wie man die Rinder impfen soll und auch, wie man die Rinder anbinden kann, um diese zu behandeln. Rainer Neufeld gab noch einige Informationen zu den Krediten, ihre Handhabung und Abzahlungsfrist.
Zum Abschluss durften alle einen schmackhaften Guisso geniessen, den Horst Eckert, vorbereitet hatte. Eckert hatte die Koordinierung bei der Einrichtung dieser drei neuen Profincas an Hand.

(Marcos Warkentin, Wirtschaftsprogramm)