Es besteht die M├Âglichkeit, einen kurzfristigen Freiwilligen-Einsatz in den Beratungsprogrammen der ASCIM zu machen.


Arbeitsprogramme

Ausgehend von den allgemeinen Zielen der Vereinigung hat ASCIM ein Arbeitsprogramm entwickelt, dass sich grundlegend auf 3 Pfeiler st├╝tzt:


Bildung

Das Bildungsprogramm der ASCIM hat sich vier allgemeine Ziele gesetzt:

  • eine gute Allgemeinbildung anbieten
  • die integrale Entwicklung des Sch├╝lers begleiten
  • praktische Kenntnisse f├╝r den Alltag vermitteln
  • die biblischen Wahrheiten vermitteln

Eingeschlossen in diesen Zielen ist eine gute Grundausbildung, angepasst an die Entwicklung der modernen Welt und aus der Perspektive der christus-zentrierten Lebensweise. Die Kinder in den ASCIM-Schulen lernen sowohl ihre Muttersprache als auch Spanisch. Sie erhalten Unterweisung in Hygiene und Gesundheit sowie in zwischenmenschlichen Beziehungen und gutem Benehmen. Es wird ihnen erm├Âglicht, sich praktische Kenntnisse ausserhalb des Klassenraumes in Garten, Werkstatt oder Wirtschaft anzueignen. Auch eine spezifische Berufsausbildung steht den Jugendlichen der ASCIM-Schulen zur Auswahl. 

Hier h├Âren Sie einen Beitrag ├╝ber das Bildungsprogramm der ASCIM.


Gesundheit

Im Rahmen der Zusammenarbeit der Indianergemeinschaften ┬ľ ASCIM bestehen vielfach Anstrengungen zur Verbesserung der Gesundheitssituation, besonders im Bereich der Vorbeugung. Ein grosser Teil der Zeit des Personals geht f├╝r die Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Impfkampagnen, der Kontrolle der Schwangeren und der Saeuglingskinder, Kontrolle der Schulkinder, Besuche in den Heimen, um die Hygiene und die gute Ern├Ąhrung zu f├Ârdern und der  Sensibilisierung der Leiter in der Gemeinschaft fuer das Gesundheitswesen. Der Rest der Zeit steht der Betreuung der Kranken zur Verf├╝gung.

Die grundlegende Infrastruktur des ASCIM-Gesundheitsprogrammes besteht aus einem Krankenhaus mit 25 Betten in Yalve Sanga und rund 15 Gesundheitsposten in den wichtigsten Zonen der indianischen Ortschaften. Ausserdem haben wir eine Apotheke, die sowohl das Krankenhaus wie auch die 15 Gesundheitsposten mit den wichtigsten Medikamenten versorgt.


Produktion

Das Wirtschaftsprogramm der ASCIM besteht aus den drei Beratungsbereichen: Landwirtschaft, Viehzucht und Buchf├╝hrung. Jede Indianergemeinschaft, die ein Kooperationsabkommen mit der ASCIM hat, wird von einem Wirtschaftsberater begleitet, der t├Ąglich die Beratung in diesen Bereichen aus├╝bt.

Das Wirtschaftsprogramm der ASCIM hat zum Ziel, die Lebensqualit├Ąt der indianischen Familien zu verbessern. Dieses soll durch die Verbesserung der Lebensmittelversorgung und durch die Steigerung der finanziellen Einnahmen geschehen. Die Abteilung f├╝r Dienste der wirtschaftlichen Beratung koordiniert alle Bem├╝hungen so, dass die Arbeit als Dienst am N├Ąchsten verstanden wird.

Zu den Strategien des Wirtschaftsprogramm geh├Âren:

  • Das Personal auf seiner Arbeitsstelle besuchen und beraten;
  • Arbeitsgemeinschaften und Austauschrunden organisieren und durchf├╝hren;
  • Planungs- und Bewertungsversammlungen organisieren und durchgef├╝hren.


Hier h├Âren Sie einen Beitrag ├╝ber das Produktionsprogramm der ASCIM (Ascim-Direktor, Jakehorst Harder 3:56 Minuten)