Es besteht die M├Âglichkeit, einen kurzfristigen Freiwilligen-Einsatz in den Beratungsprogrammen der ASCIM zu machen.


AKTUELLES



18. November 2017

Abschlussfeier an der Landwirtschaftsschule La Huerta




Am Freitag, den 17. November 2017, schloss das Schuljahr der Landwirtschaftsschule La Huerta mit einer offiziellen Feier. Es waren der Abgeordnete des Departaments Boquer├│n, Cornelius Sawatzky und Gouverneur Edwin Pauls erschienen sowie auch Erziehungsbeauftragte des Departaments und Autorit├Ąten der ASCIM. Die Landwirtschaftsschule La Huerta ist Eigentum der ASCIM und wird von ihr verwaltet und getragen. Die Aktivit├Ąten begannen mit etwa 110 eingeschriebenen Sch├╝lern, von denen 80 das Schuljahr abschlossen. Das ist eine relativ hohe Schulflucht, f├╝r La Huerta aber im normalen Rahmen. 19 junge M├Ąnner beendeten die praktische Ausbildung als Landwirt, die die Bestandteil des Jugend- und Erwachsenenbildungsprogrammes, EPJA, ist. 6 Sch├╝ler erhielten ihren Titel als Bachilleres T├ęcnicos Agropecuarios, womit sie die Mittelstufe mit einer landwirtschaftlichen Ausbildung abgeschlossen haben. 
Die Abschlussfeier der akademischen Aktivit├Ąten wurde gleichzeitig genutzt, um die Neubauten auf dem Hof der Schule offiziell ihrer Bestimmung zu ├╝bergeben. Es handelt sich dabei um eine K├╝che und einen Speisesaal, der aber auch f├╝r andere Zwecke genutzt werden kann. Der Bau wurde im vergangenen Jahr mit finanzieller Unterst├╝tzung der Departamentsverwaltung von Boquer├│n aufgef├╝hrt.

Jahresbericht des Generaldirektors (in spanisch)

(Rony Doerksen, Generaldirektor La Huerta)